Die Anmeldung für das Stadtradeln ist ab sofort möglich.

Ein Zeichen für den Klimaschutz setzen: Ab 25. August sammelt Braunschweig wieder Rad-Kilometer. Die Löwenstadt nimmt bis zum 14. September an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teil. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Braunschweig nimmt in diesem Jahr zum dritten Mal an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teil. Der dreiwöchige Aktionszeitraum beginnt am Sonntag, 25. August.

Es gilt, in dieser Zeit möglichst viele Wege CO2-vermeidend mit dem Fahrrad zurückzulegen, die Rad-Kilometer aufzuzeichnen und so ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Alle Fahrradbegeisterten und solche, die es werden wollen, können sich ab sofort unter www.stadtradeln.de/braunschweig anmelden, dem Offenen Team oder einem anderen Team beitreten oder ein eigenes gründen.

Mitmachen können alle, die in der Stadt Braunschweig wohnen, arbeiten, einem Verein oder einer Schule oder Hochschule angehören. Wo und zu welchem Zweck die Rad-Kilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Ausgeschlossen sind lediglich Rad-Wettkämpfe und Trainings auf stationären Geräten.

Braunschweig hatte 2017 erstmalig am STADTRADELN teilgenommen und war auf Anhieb auf Platz 14 von 620 teilnehmenden Kommunen geradelt. Im vergangenen Jahr verbesserte sich die Stadt trotz deutlich größer gewordener Konkurrenz um zwei Plätze auf Rang 12 und ließ erneut alle niedersächsischen Städte hinter sich. 4048 Radfahrerinnen und Radfahrer aus Braunschweig legten in 254 Teams insgesamt 818.526 Kilometer mit dem Zweirad zurück.

Foto: oh/Veranstalter/Stadt Braunschweig

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.