fbpx

„Auf dem Gipfel der Welt“ – eine Geschichtenreise auf den Spuren Alexander von Humboldts frei erzählt von Christine Lander.

 

„Auf dem Gipfel der Welt“ – an einer Geschichtenreise auf den Spuren Alexander von Humboldts mit der Erzählkünstlerin Christine Lander und dem Percussionisten Daniel „Topo“ Gioia können Sie am Mittwoch, 20. März, bei Kultur vor Ort ab 20:00 Uhr im KULT-Theater (Hamburger Straße 373) teilhaben.

Frei erzählt von Christine Lander.

In dem Glauben alles erforschen und das Geheimnis des Lebens lösen zu können, reisen Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland 1799 nach Südamerika. Sie entdecken unzählige Pflanzen- und Tierarten, folgen unbekannten Flussläufen, besteigen Vulkane und Berge, ergründen Höhlen und vermessen die Welt.

Die Erzählerin Christine Lander folgt den Forschern durch den magischen Kontinent und verbindet auf einzigartige Weise die Forschungs-Reiseabenteuer mit indianischen Märchen und Mythen. Virtuos verquickt sie so Geschichte mit Geschichten. 

Als Special-Guest begleitet der in Argentinien geborene Percussionist Daniel „Topo“ Gioia diesen Erzähl-Abend. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Kult-Theater und der Erzählwerkstatt Braunschweig e.V.

Infos und Reservierungen unter Telefon 0531-4704862 oder 0531-7076547.

 

 Special-Guest: Percussionist Daniel „Topo“ Gioia.

 

Fotos: oh/Veranstalter

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.