Montag, Mai 27Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Naturkundliche Wanderung an den Riddagshäuser Teichen

Eine ca. drei Stunden dauernde Wanderung durch das herbstliche Naturschutzgebiet

Riddagshausen findet am Sonntag, 12. November, statt.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus Entenfang, Nehrkornweg 2. Das Thema der Wanderung ist die teichwirtschaftliche Nutzung in Riddagshausen von der Schaffung der Teichanlagen durch die Zisterziensermönche bis heute. Empfohlen werden festes Schuhwerk und eine der Witterung angepasste Kleidung. Die kostenlose Führung ist auch für Familien mit Kindern geeignet.

Helga Manegold, Mitarbeiterin des Hauses Entenfang, erläutert den historischen Hintergrund und den Zusammenhang von Landnutzung und Naturschutz in Riddagshausen. Der ansässige Berufsfischer Klaus Lübbe informiert über die heutige Bewirtschaftung der Teiche und die hier lebenden Fischarten. Nach Abfischung der Teiche werden die Fische in Hälterbecken überwintert und können beim Fischer aus nächster Nähe betrachtet werden.

Foto: oh/Pixabay