Donnerstag, April 18Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Radwegsanierung in Rüningen: Letzter Bauabschnitt beginnt

Radwegsanierung in Rüningen: Letzter Bauabschnitt beginnt .

Der Radweg an der Thiedestraße stadtauswärts

von der Goethestraße bis zur Rüningenstraße und dann rechts ab entlang der Rüningenstraße bis in Höhe Einmündung Dieselstraße wird derzeit von Grund auf erneuert, ausgebaut und um Aufstellflächen erweitert.

Die Arbeiten sind so weit fortgeschritten, dass jetzt der vierte und letzte Bauabschnitt beginnt. Dazu ändert sich ab Freitag, 10. November, noch einmal die Verkehrsführung: Der Radwegabschnitt, welcher der Einmündung Dieselstraße gegenüberliegt, wird einschließlich der stadtauswärts führenden Fahrspur gesperrt und der Kraftfahrzeugverkehr mittels Ampel in beide Richtungen am Baufeld vorbeigeführt. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Stattdessen kann von der Rüningenstraße nur in die Dieselstraße eingebogen werden. Die Dieselstraße wird aus Richtung Süden für den Anliegerverkehr bis zur Zufahrt von METRO freigegeben. Die Einkaufsmärkte bleiben durchgängig für Kunden und Lieferanten erreichbar.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Anfang Dezember beendet, so dass alle Fahrbeziehungen dann wieder freigegeben werden können. Parallel zur Radwegsanierung finden Deckenvorarbeiten statt. Sie bereiten die Fahrbahndeckensanierung in der Rüningenstraße vor, die für 2024 geplant ist.

Foto: oh/Pixabay