Montag, Juli 15Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Nitejam Braunschweig: 25 Jahre Mitternachts-Basketballtradition

Ein Vierteljahrhundert atemraubender Slam Dunks,

packender Korbjagden und mitreißender Basketball-Action – die Jugendzentren der Stadt Braunschweig feiern das 25. Jubiläum der Nitejam am Freitag, 15. Dezember, ab 22 Uhr in der Sporthalle Güldenstraße, Güldenstraße 39.

Bei dem von den Jugendzentren Roxy und Rüningen initiierten Mitternachts-Basketballturnier versammeln sich Sportbegeisterte aus Braunschweig und Umgebung. Die Jubiläumsveranstaltung verspricht nicht nur eine Fortsetzung der packenden Spiele, sondern auch einen Rückblick auf 25 Jahre leidenschaftlichen Engagements und sportlicher Exzellenz.

Die Nitejam Braunschweig ist inspiriert von der US-amerikanischen Streetballbewegung und hat überregionale Bekanntheit erlangt. Sie hat eine Gemeinschaft von Basketballliebhabern geschaffen, die Jahr für Jahr zusammenkommen, um die Freude am Spiel zu teilen.

Teilnehmen können alle Basketballinteressierten ab 16 Jahren. Gespielt wird 3 vs 3 (plus 1 Auswechselspieler:in) à 10 Minuten auf sechs Korbanlagen. Die Anmeldung erfolgt ab 22 Uhr vor Ort in der Sporthalle in der Güldenstraße. Gespielt wird die ganze Nacht, für Verpflegung und Programm ist gesorgt.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Mirko Schropp, Kinder – und Jugendzentrum Roxy

Tel.: 26 211 20

E-Mail: Mirko-Niklas.Schropp@braunschweig.de

Foto: oh/Pixabay