Montag, Juni 24Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Emilia und Leon waren die beliebtesten Vornamen 2023 in Braunschweig


Der beliebteste Mädchenvorname im letzten Jahr
war in Braunschweig Emilia. 19 Mal wurde er an kleine Braunschweigerinnen vergeben, dicht gefolgt von Mila (18) und Ella (17). Bei den Jungen liegt Leon an der Spitze (24). Auf Platz zwei folgt Liam (21), und den dritten Platz teilen sich Ben, Levi und Milan (jeweils 18). Insgesamt beurkundete das Braunschweiger Standesamt 2995 Geburten, davon 1463 Mädchen (49 Prozent) und 1532 Jungen (51 Prozent). Im Jahr 2022 waren es 3210 Geburten gewesen. 3884 Sterbefälle wurden 2023 verzeichnet gegenüber 4004 im Vorjahr.


1001 Ehen wurden geschlossen (2022: 1119). Davon sind 31 gleichgeschlechtliche Paare (15 männliche und 16 weibliche). 77 Prozent wählten einen gemeinsamen Familiennamen. Bei 85 Prozent der heterosexuellen Paare ist dies der Name des Ehemannes.

Foto: oh/pixabay