Montag, Juli 15Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Mobildeich wird abgebaut

Die Pegelstände im Stadtgebiet sind trotz der Regenfälleder letzten Tage weiterhin rückläufig. Für die nächsten Tage sagt der Deutsche Wetterdienst zunehmend trockenes Wetter voraus. Der Füllstand der Okertalsperre liegt derzeit bei rund 90 Prozent, die Wasserabgabe bei etwa 12 Kubikmeter pro Sekunde. Dadurch ist kein signifikanter Pegelanstieg in Braunschweig zu erwarten.

Aus diesen Gründen geht die Feuerwehr Braunschweig davon aus, dass der Mobildeich am Kalenwall nicht weiter zum Schutz der Innenstadt vor Hochwasser benötigt wird. SEBS und Stadt beginnen daher am heutigen Vormittag mit dem Abbau des Mobildeichs. Die Arbeiten werden im Verlauf des morgigen Freitags abgeschlossen, anschließend wird die Straßensperrung am Kalenwall aufgehoben.

Die BSVG wird in einer eigenen Pressemitteilung und auf www.bsvg.net über die Wiederaufnahme des Bahnverkehrs informieren.

Foto: AdobeStock