Mittwoch, April 17Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Führungswechsel innerhalb der Polizeiinspektion Braunschweig

Markus Glomb übernimmt die Leitung im Polizeikommissariat Mitte

Nachdem das Polizeikommissariat in der Braunschweiger Innenstadt in den letzten zwei Jahren durch Polizeioberrat Jörn Paulsen geleitet wurde, übernimmt nun Polizeioberrat Markus Glomb diese Verantwortung. Markus Glomb war seit 2020 als Leiter Einsatz der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt eingesetzt. Dort war er mit den besonderen Einsatzlagen rund um den Liga-Betrieb des VfL Wolfsburg und vielen Versammlungslagen zum Beispiel im Kontext der Umwelt-, Klima- und Protestbewegung gefordert. Nun kehrt der 46-jährige Oberrat in seine Heimatstadt zurück und sieht seiner neuen Aufgabe als Dienststellenleiter mit Freude entgegen. „Die vielfältigen Erfahrungen aus dem Wolfsburger Bereich werden Markus Glomb dabei unterstützen, die polizeilichen Themen in der Braunschweiger Innenstadt anzugehen. Für die jetzt anstehende Vernetzung mit den Sicherheitsakteuren, den Gesprächen mit den Kaufleuten und Gewerbetreibenden sowie im Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich Markus Glomb viel Erfolg. Zugleich gilt es, für die Mitarbeitenden im Polizeikommissariat stets ansprechbar und präsent zu sein“, sagte der Polizeipräsident Michael Pientka bei der heutigen Amtseinführung.

Jörn Paulsen hat bereits im Dezember 2023 sein neues Büro als Leiter Einsatz der Polizeiinspektion Braunschweig bezogen und freut sich auf eine weitere enge Zusammenarbeit mit der Innenstadtwache. Michael Pientka verabschiedete ihn heute offiziell mit den Worten: „Mit den Erfahrungen aus der Leitung der Polizeikommissariate in Braunschweig Mitte und Süd sowie der Steuerung innovativer Projekte in den Bereichen Kommunikation, Information sowie Mobilität in der Polizeibehörde hat sich Jörn Paulsen in den letzten Jahren für die neuen Aufgaben in der Polizeiinspektion Braunschweig empfohlen. Im Team der Dienststellenleitung bringt er sein Wissen bereits seit zwei Monaten umfassend ein. Beiden Führungskräften wünsche ich in ihren neuen Funktionen und Wirkungskreisen weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen.“

Foto: oh/Polizei Braunschweig