Samstag, April 20Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

23 Grüne Hausnummern verliehen

23 Grüne Hausnummern
Umweltdezernent mit Preisträgerinnen und Preisträgern der Grünen Hausnummer 2023.

Auszeichnung für energieeffizientes Sanieren und Bauen

23 Grüne Hausnummern als Auszeichnung für energieeffizientes Sanieren und Bauen hat Umweltdezernenten Holger Herlitschke am Mittwoch, 21. Februar in feierlichem Rahmen an Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger vergeben. Die Grüne Hausnummer ist eine Kampagne der Niedersächsischen Energie- und Klimaschutzagentur und der Energieberatung der Stadt Braunschweig. Sie wurde 2023 in Braunschweig erstmalig durchgeführt und würdigt insbesondere den Einsatz erneuerbarer Energien und die Verbesserung der Energieeffizienz in Wohngebäuden.

Ziel ist es, vorbildliche Beispiele energieeffizienter Sanierung im Stadtraum, die einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten, sichtbar zu machen. Die Stadt Braunschweig wird in diesem Jahr erneut Hauseigentümerinnen und -eigentümer zur Bewerbung um die Grüne Hausnummer aufrufen. Der genaue Bewerbungszeitraum wird noch bekanntgegeben. Weitere Informationen unterwww.braunschweig.de/energieberatung sowie www.klimaschutz-niedersachsen.de.

Die Preisträgerinnen und Preisträger

Für energieeffiziente Sanierung:

Dominic Feldmann,
Holger Funck,
Eva und Anreas Herzig,
Bianca und Peter Linsenbarth,
Gerrit Schmidt,
Julia und Sebastian Schöniger,
Inga und Henning Wessels,
Wohn- und Zweckbau Niedersachsen GmbH (14 Grüne Hausnummern).

Für energieeffzienten Neubau:

Karina und Klaus-Martin Sommer (zwei Grüne Hausnummern)

Foto: oh/© Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen