Samstag, April 20Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Ferienfreizeit Ostern auf Norderney vom 23. bis 30. März

FaBS von der Jugendförderung der Stadt Braunschweig bietet in den Osterferien eine Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Norderney an.

FaBS (Ferien außerhalb Braunschweigs) von der Jugendförderung der Stadt Braunschweig bietet in den Osterferien von Samstag, 23. bis Samstag, 30. März, eine Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel Norderney für Braunschweiger Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 16 Jahren an.

Die An- und Abreise erfolgt jeweils mit einem Reisebus. Untergebracht ist die Gruppe in dem Schullandheim des Märkischen Kreises auf Norderney, das zentral in der Ortschaft und nur 200 Meter Fußweg entfernt vom Strand liegt. Das gut ausgestattete Schullandheim bietet verschiedene Gruppenräume, einen Discoraum sowie einen Billard- und Kickerraum.

Ein besonderes Erlebnisangebot bietet die Tour durchs Wattenmeer. Hierzu wird ein ortskundiger Wattführer die Gruppe begleiten und das Leben im Watt erklären. Mit etwas Glück können sogar Robben in freier Natur beobachtet werden. Weitere Programmpunkte sind das Erklimmen des örtlichen Leuchtturms mit seiner fantastischen Aussicht und der Besuch im örtlichen Hallenbad. Natürlich besteht auch die Möglichkeit bei schönem Wetter mit den Füßen in der Nordsee zu baden.

Für die Kreativen unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind verschiedene Bastelangebote Teil des geplanten Angebots. „In-House“ Abendaktionen wie Spiele- und Filmabende oder eine gruppeninterne Disko runden das Programm ab.

Betreut wird die FaBS-Ferienfreizeit von ausgebildeten Jugendgruppenleiterinnen und -leitern der Jugendförderung der Stadt Braunschweig. Die Osterferienfreizeit auf Norderney kostet für Teilnehmende aus Braunschweig 395 Euro oder, sofern ein Braunschweig-Pass vorhanden ist, 315 Euro. Eine Geschwisterermäßigung von 50 Prozent wird für das erste Geschwisterkind auf die jeweiligen Preise gewährt. Jedes weitere Geschwisterkind fährt kostenlos mit. Die Möglichkeit einer Ratenzahlung von maximal vier Raten wird angeboten.

Anmeldungen sind unter www.braunschweig.de/fabs möglich. Für Fragen steht Holger Wrehde unter 0531/470-8524 zur Verfügung oder per Mail an fabs@braunschweig.de.

Foto: oh/Adobe Stock