Samstag, April 20Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Vielfältige Veranstaltungen im April

Beginn der Open-Air-Saison: Der Stadtfrühling lädt am 27. und 28. April in die Braunschweiger Innenstadt ein. Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Eine Freiluftmesse in der Innenstadt, Konzerte internationaler Musikerinnen und Musiker und bereichernde Ausstellungen in den Braunschweiger Museen: Einheimische und Gäste der Löwenstadt erwarten im April vielfältige Veranstaltungen. Einen Überblick gibt es unterwww.braunschweig.de/veranstaltungen.

Die Sonne scheint, die Braunschweiger Gastronominnen und Gastronomen stellen ihre Tische nach draußen und die Blumen und Bäume der Löwenstadt blühen: Zeit für die ersten Veranstaltungen unter freiem Himmel. Am 27. und 28. April läutet der Stadtfrühling mit Mode, Mobilität und mehr die Open-Air-Saison in der Innenstadt ein. Außerhalb der Okerumflut gibt es bereits Mitte des Monats einen ersten Vorgeschmack auf die warmen Jahreszeiten, wenn das Figurentheater Fadenschein vom 11. bis zum 13. April mit dem Weitblick Halbzeit-Festival nicht nur in den Theatersaal, sondern auch zu Walk-Acts am Stadtpark und auf dem Theaterhof einlädt.

Auch musikalisch hat der April in Braunschweig viel zu bieten: Das NDR 2 Springside Festival lockt bereits zum zweiten Mal mit national und international bekannten Künstlerinnen und Künstlern in die Volkswagen Halle. Auf der Bühne stehen am 6. April Lost Frequencies, Fritz Kalkbrenner, Ásdís und Kamrad. Gleich mehrere Bands spielen auch am 27. April beim Honky Tonk. Mit dem Eintrittsbändchen geht es den ganzen Abend über von Kneipe zu Kneipe und von Konzert zu Konzert.

Musikalisch stimmt das NDR 2 Springside Festival am 7. April auf den Frühling ein.
Foto: oh/Rüdiger Knuth

„Hacken, Tüfteln, Coden – für die Gesundheit und Pflege von morgen“ – das ist das Motto des HealthHack, der am 12. und 13. April im TRAFO Hub stattfindet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können selbst an neuen Ideen und Anwendungen mitarbeiten und ihre Ergebnisse am Ende einer Jury aus der Gesundheitswirtschaft präsentieren.

Auch für Kinder und Familien gibt es im nächsten Monat viel zu erleben. Tanzbegeisterte ab sechs Jahren können am 7. April gemeinsam mit Eltern, Geschwistern, Freundinnen und Freunden bei der nächsten Auflage der „Deine Party – Kids Edition“ zur Musik der 90er Jahre feiern. Am 22. und 23. April beweist der Kleine Rabe Socke in der Brunsviga seinen Mut im Puppentheaterstück „Alles Mutig!“. Die Osterküken laden noch bis zum 7. April ins Staatliche Naturhistorische Museum ein und im Braunschweigischen Landesmuseum Hinter Aegidien können Besucherinnen und Besucher aller Altersklassen rund um das Thema „Unsichtbare Welten“ experimentieren.

Nicht nur für Familien bieten die Braunschweiger Museen ein abwechslungsreiches Programm. Künstlerischer Höhepunkt ist die Ausstellung „Galka Scheyer und die Blaue Vier“ im Städtischen Museum, Haus am Löwenwall. Neben Werken der Braunschweiger Künstlerin und Kunstagentin selbst zeigt das Museum auch eine große Auswahl an hochkarätigen Werken von Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger, Paul Klee und Alexej von Jawlensky. Zusätzlich starten im April mit „New Realities“ und „Goya. Im Labyrinth der Unvernunft“ gleich zwei neue Ausstellungen. Im Braunschweigischen Landesmuseum dreht sich ab dem 10. April alles um Bilder, die von Künstlicher Intelligenz erschaffen wurden. Ab dem 26. April lädt das Herzog Anton Ulrich-Museum mit Aquatinta-Radierungen, Werke, die mit einer besonderen Drucktechnik erschaffen wurden, des Künstlers Francesco de Goya zu einem Besuch ein. Vorher zeigt das Museum noch bis zum 7. April die Sonderausstellung „Naturtalent“ rund um Pascha Weitsch.

Im Staatlichen Naturhistorischen Museum können Besucherinnen und Besucher bis zum 14. April die 100 besten Einsendungen des internationalen Fotowettbewerbes „Wildlife Photographer oft the Year“ betrachten. Bis zum 21. April lockt das Museum für Photographie unter dem Titel „Der heimliche Kaiser“ mit Werken des international renommierten Künstlers Marcel van Eeden. Die klaren Linien und flächige Malweise der Künstlerin Bärbel Lange zeigt der Kunstverein Braunschweig in der Villa Salve Hospes.

Einen Überblick über Veranstaltungen in Braunschweig gibt es auch online unterwww.braunschweig.de/veranstaltungen.

Kommende Veranstaltungen

NDR 2 Springside Festival

  1. April in der Volkswagen Halle

Veranstalter: Applaus Kulturproduktionen GmbH

 

Wir feiern die 90’s!

  1. April im KufA Haus

Veranstalter: Deine Party Kids

 

New Realities – Wie Künstliche Intelligenz und abbildet

  1. April bis 4. August im Braunschweigischen Landesmuseum, Hinter Aegidien

Veranstalter: 3Landesmuseen Braunschweig

 

Weitblick Halbzeit-Festival

  1. bis 13. April an unterschiedlichen Veranstaltungsorten

Veranstalter: Figurentheater Fadenschein

 

HealthHack 2024

  1. und 13. April im TRAFO Hub

Veranstalter: Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg GmbH

 

Der kleine Rabe Socke: Alles Mutig!

  1. und 23. April in der Brunsviga

Veranstalter: Welt der Puppen

 

Goya. Im Labyrinth der Unvernunft – Der Zyklus „Los Disparates“

  1. April bis 4. August im Herzog Anton Ulrich-Museum

Veranstalter: 3Landesmuseen

 

Honky Tonk

  1. April in der Braunschweiger Innenstadt

Veranstalter: Blues Agency-Veranstaltungen GmbH

 

Stadtfrühling – Mode, Mobilität und mehr

  1. und 28. April in der Braunschweiger Innenstadt

Veranstalter: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

 

Osterküken 2024

Bis 7. April im Staatlichen Naturhistorischen Museum

Veranstalter: 3Landesmuseen Braunschweig

 

Naturtalent. 300 Jahre Pascha Weitsch

Bis 7. April im Herzog Anton Ulrich-Museum

Veranstalter: 3Landesmuseen Braunschweig

 

Wildlife Photographer of the Year

Bis 14. April im Staatlichen Naturhistorischen Museum

Veranstalter: 3Landesmuseen Braunschweig

 

Marcel van Eeden. Der heimliche Kaiser

Bis 21. April im Museum für Photographie

Veranstalter: Museum für Photographie Braunschweig

 

Galka Scheyer und die Blaue Vier – Kandinsky, Feininger, Klee, Jawlensky

Bis 19. Mai im Städtischen Museum, Haus am Löwenwall

Veranstalter: Städtisches Museum Braunschweig

 

Bärbel Lange – Doppellinien

Bis 2. Juni in der Villa Salve Hospes

Veranstalter: Kunstverein Braunschweig

 

Unsichtbare Welten

Bis 4. August im Braunschweigischen Landesmuseum, Hinter Aegidien

Veranstalter: 3Landesmuseen Braunschweig

Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart