Sonntag, Mai 26Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

So leicht waren Stadtführungen noch nie zu buchen

equem und rund um die Uhr Stadtführungen buchen: Stadtmarketing führt neues Buchungssystem ein.

Spontan eine Rundfahrt auf dem Okerfloß genießen , auf einem Blick die nächsten Führungstermine entdecken oder durch Rezensionen stöbern und die passende Führung finden: Mit dem neu eingebundenen Tool Regiondo können Einheimische und Gäste der Löwenstadt öffentliche Führungen jetzt bequemer buchen und zusätzliche Funktionen nutzen. Das Stadtführungsangebot ist online über www.braunschweig.de/stadtführungen und weiterhin auch vor Ort in der Touristinfo, Kleine Burg 14, buchbar.
Kaffee trinken auf der Oker, über historische Plätze spazieren oder bei einer gruseligen Themenführung etwas über die Stadtgeschichte erfahren – die Braunschweig Stadtmarketing GmbH bietet und vermittelt das vielfältige Führungsangebot der Löwenstadt nun mithilfe des Buchungssystems Regiondo. Wer an einer öffentlichen Stadtführung teilnehmen möchte, kann das gesamte Angebot ab sofort gefiltert nach gewünschtem Datum oder Kategorie gezielt durchsuchen und rund um die Uhr Tickets buchen.

Nach erfolgreicher Einbindung auf der städtischen Internetseite sind seit April die Angebote vieler Gästeführerinnen und -führer bequem online zugänglich. „Der Übergang zu Tools wie Regiondo ist ein wichtiger Schritt, um die Digitalisierung im Tourismus voranzutreiben“, sagt Nina Bierwirth, Bereichsleiterin beim Stadtmarketing. „In den letzten Wochen haben wir eng mit unseren Partnerinnen und Partnern zusammengearbeitet, um möglichst viele ihrer Führungen online verfügbar zu machen. Bisher konnte man auf braunschweig.de nur unsere eigenen Stadtführungen online buchen. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass wir viele Anbieter mit ins Boot holen konnten und wir jetzt eine zentrale Plattform haben“, so Bierwirth weiter.
Das Stadtmarketing plant, das Angebot weiter auszubauen und bietet allen interessierten Partnerinnen und Partnern Unterstützung bei einer möglichen Zusammenarbeit an.

Foto: oh/Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Moritz Küstner