Donnerstag, Juni 20Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Bienrode: Trickbetrüger erfolgreich

Am Samstag ereignete sich im Stadtteil Bienrode ein Trickbetrug.

Unbekannte erbeuten fünfstelligen Betrag.

Am Samstag ereignete sich im Stadtteil Bienrode ein Trickbetrug. Eine 87-jährige Frau erhielt bereits zwei Tage zuvor einen Anruf eines angeblichen Bankmitarbeiters, der ihr mitteilte, dass sie von einer korrupten Kassiererin Falschgeld erhalten habe. Diesen Anruf konnte die Seniorin als Betrug entlarven und brachte den Vorfall zur Anzeige.

Am Samstag erhielt sie in den Vormittagsstunden schließlich einen weiteren Anruf. Dabei meldete sich diesmal ein vermeintlicher Polizeibeamter, der von „Verdächtigen“ in der Nachbarschaft sprach, die sogar „Leuten ins Bein schießen“ würden. Auf Anweisung des Mannes, sich auf eine mehrtägige Abwesenheit vorzubereiten, packte die Seniorin zwei Taschen mit Bargeld, Medikamenten und Bekleidung und übergab diese rund drei Stunden später an einen Abholer. Im Nachgang stellte sich auch dieser Vorfall in einem Gespräch mit der Tochter als Betrug heraus.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf eine mittlere fünfstellige Summe.

Foto: oh/adobe stock