Dienstag, Juli 16Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Senioren die digitale Welt näher bringen – Ehrenamtliche gesucht

Um Senioren die digitale Welt näher zu bringen und ihnen dadurch gesellschaftliche und soziale Teilhabe zu ermöglichen, startet das Seniorenbüro der Stadt Braunschweig in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule eine neue Fortbildungsreihe.

Um Senioren die digitale Welt 

näher zu bringen und ihnen dadurch gesellschaftliche und soziale Teilhabe zu ermöglichen, startet das Seniorenbüro der Stadt Braunschweig in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule eine neue Fortbildungsreihe.

Ehrenamtliche, die Freude daran haben, Senioren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, Ängste abzubauen, Eigenständigkeit zu fördern und an Erfolgserlebnissen teilzuhaben, sind eingeladen sich anzumelden.

In den letzten Jahren hat die Digitalisierung unsere Gesellschaft tiefgreifend verändert und bietet viele Vorteile wie Online-Shopping, Austausch mit Angehörigen und Zugang zu Dienstleistungen. Diese Veränderungen sowie die Handhabung von digitalen Geräten stellen jedoch insbesondere für ältere Menschen eine Herausforderung dar.

Die Fortbildungsreihe zielt darauf ab, technische Kenntnisse zu erlernen und aufzufrischen sowie Grundlagen zum Thema Lernen im Erwachsenenalter zu vermitteln. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, lediglich die Bereitschaft, älteren Menschen beim Navigieren durch die digitale Welt zu helfen.
Das Seniorenbüro lädt Interessierte zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 10. Juli, um 17 Uhr in das Seniorenbüro, Kleine Burg 14, ein. Ansprechpartnerin für das Thema ist Cordula Cordes unter der Telefonnummer (0531) 470 3341. Weitere Informationen unter www.braunschweig.de/senioren.

Foto: oh/pixabay