Montag, Juni 24Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Stadt richtet Füllstellen für Sandsäcke ein – Bürgertelefon geschaltet

Aufgrund der Hochwasserlage gibt es bei den Bürgerinnen und Bürgern eine hohe Nachfrage nach Sandsäcken. Wie berichtet, wurde bereits an zwei Stellen im Stadtgebiet Sand zur Entnahme aufgeschüttet: am Sportplatz in der Lüdersstraße in Leiferde und in der Leipziger Straße in Stöckheim an der Wertstoffinsel am Zoo.  Eine dritte ist an der Celler Heerstraße Ecke Bockshornweg hinzugekommen.  Bürgerinnen und Bürger, die Sandsäcke zum Hochwasserschutz benötigen, können diese vor Ort selbst befüllen. Säcke werden gestellt, Schaufeln und Handschuhe sind mitzubringen.

Die Stadtverwaltung hat ein Bürgertelefon geschaltet, an das sich die Bürgerinnen und Bürger bei Fragen im Zusammenhang mit dem Hochwasser wenden können. Es hat die Rufnummer 0531/2345-6789.

Foto: AdobeStock