Samstag, April 20Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Kunst und Musik zum Frühlingsanfang

Vielfältige Veranstaltungen im März in der Löwenstadt Braunschweig.
Von „Pop meets Classic“ bis zur hochkarätigen Kunstausstellung: Im März erwartet Einheimische und Gäste in Braunschweig ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm.

Vielfältige Veranstaltungen im März 

Süße Osterküken, musikalischer Genremix und hochkarätige Ausstellungen: Im März können sich Braunschweigerinnen, Braunschweiger und Gäste auf ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot freuen. Einen Überblick gibt es unter www.braunschweig.de/veranstaltungen.

Der Frühling beginnt und mit ihm kommen auch die ersten Frühlingsboten in die Löwenstadt. Bereits zum 28. Mal können Besucherinnen und Besucher des Staatlichen Naturhistorischen Museums ab dem 26. März die Osterküken besuchen. Eine informative Sonderausstellung rund um Hühner und ihren Nachwuchs begleitet die tierischen Museumsgäste. Die 100 besten Einsendungen des internationalen Fotowettbewerbes „Wildlife Photographer oft the Year“ runden den Besuch in Deutschlands ältestem Naturkundemuseum ab.

Hochkarätige Kunst von Galka Scheyer, Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger, Paul Klee und Alexej von Jawlensky präsentiert das Städtische Museum erstmals vor dem Hintergrund Scheyers Verkaufsgemeinschaft und ihres Erfolges in den USA. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Scheyers Schaffen und Einfluss als eine der ersten weiblichen Kunsthändlerinnen weltweit und ihrem Leben als Jüdin zur Zeit des zweiten Weltkrieges von ihrer Geburt in Braunschweig bis zu ihrem Tod in Hollywood.

Als musikalischer Höhepunkt treffen am 23. März das Staatsorchester Braunschweig und die Pop meets Classic Band bei „Pop meets Classic“ in der Volkswagen Halle auf regionale und überregionale Solistinnen und Solisten. Wer sich bereits im Vorfeld auf klassische Musik einstimmen möchte, kann sich auf den Auftritt des Berliner Elaia Quartetts in der Villa Salve Hospes am 12. März freuen. Kinder ab sechs Jahren haben am 10. März die Gelegenheit, gemeinsam mit ihren Eltern oder Freundinnen und Freunden bei der „Deine Party Kids“ im KufA Haus unter dem Motto „Kids Superhits“ zur Musik zu feiern, zu tanzen und Spaß zu haben.

Braunschweigerinnen, Braunschweiger und Gäste, die gerne Gesellschaftsspiele spielen, können am 23. und 24. März verschiedene Gesellschaftsspielklassiker und Neuerscheinungen ausprobieren. Rund 600 Karten-, Würfel und Brettspiele erwarten die Besucherinnen und Besucher von „Braunschweig Spielt“ im Eintracht-Stadion.

Naturdarstellungen und Landschaftsmalereien des Künstlers Pascha Johann Friedrich Weitsch präsentiert das Herzog Anton Ulrich Museum unter dem Titel „Naturtalent. 300 Jahre Pascha Weitsch“. Nur wenige Meter entfernt lockt das Museum für Photographie mit Werken des international renommierten Künstlers Marcel van Eeden. Im Zentrum der Ausstellung stehen neben fotografischen Arbeiten auf Basis des Gummidruckverfahrens auch zeichnerische Bildserien mit Fotografie- und Textbezügen. Im Braunschweigischen Landesmuseum Hinter Aegidien können experimentierfreudige Besucherinnen und Besucher aller Altersstufen unter dem Titel „Unsichtbare Welten“ an acht Stationen experimentieren und entdecken.

Einen Überblick über Veranstaltungen in Braunschweig gibt es auch online unter www.braunschweig.de/veranstaltungen.

 
Foto: oh/Gideon Rothmann (Homesick-Merch))