Samstag, April 20Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Sondertrikot zum „Tag der Legenden“ am 30. April 2024

Marc Pfitzner (Co-Trainer Eintracht Braunschweig) und Dennis Kruppke (Sportkoordinator Eintracht Braunschweig) mit dem Sondertrikot.
Anlässlich des „Tag der Legenden“ am 30. April 2024 gibt es

ab sofort ein limitiertes Sondertrikot, welches sowohl in gelber als auch in blauer Variante erhältlich ist. Am „Tag der Legenden“ werden alle Spieler mit dem Sondertrikot auflaufen, zudem werden es auch die Profis beim kommenden Heimspiel gegen die SV Elversberg am Samstag, dem 30. März 2024 in einem offiziellen Pflichtspiel in der 2. Bundesliga einmalig tragen. Eintracht-Hauptsponsor KOSATEC Computer GmbH verzichtet an diesem Spieltag auf ihre Logo-Präsenz auf der Brust der Spieler. Nach dem Heimspiel am Karsamstag gegen die SVE werden darüber hinaus mehrere Matchworn-Trikots zu Gunsten der Eintracht Braunschweig Stiftung versteigert. 

 
Details zum Sondertrikot
Die Brust des besonderen Oberteils ziert den Spruch „Für immer Legenden“ und die acht Porträts der Spieler, die beim „Tag der Legenden“ im Mittelpunkt stehen. Ein hochwertiges Woven-Sticklogo der Eintracht ist ebenso markant wie die jeweils farblich abgesetzten Kragen sowie Ärmelenden. Jedes Sondertrikot ist zudem einzigartig! Die auf insgesamt 1.895 Trikots limitierte Auflage besitzt auf der Vorderseite ein spezielles Label, welches je nach Blickwinkel das Logo von Eintracht Braunschweig oder den Spruch „Einmal Löwe. Immer Löwe.“ zeigt. Hier finden sich einmalige Trikotnummern von 0001 bis 1.895! Mit dem Sondertrikot sollen die ehemaligen Eintracht-Spieler Mirko Boland, Deniz Dogan, Jasmin Fejzic, Benjamin Kessel, Dennis Kruppke, Domi Kumbela, Marc Pfitzner sowie Ken Reichel in besonderer Weise gewürdigt werden.
Das Trikot ist ab sofort in den Größen S bis 3XL für 79,95 Euro und in den Größen 116 bis 164 für 69,95 Euro im Stadion-Fanshop sowie im Online-Shop nur solange der Vorrat reicht erhältlich.
 
Details zum „Tag der Legenden“

 

Beim „Tag der Legenden“ sollen verdiente Spieler der jüngsten erfolgreichen Vereinsgeschichte in einem würdigen Rahmen zusammenkommen und den Abschied erhalten, der ihnen aufgrund unterschiedlichster Gründe teilweise entgangen ist. Im Fokus stehen die acht Protagonisten Mirko Boland, Deniz Dogan, Jasmin Fejzic, Benjamin Kessel, Dennis Kruppke, Domi Kumbela, Marc Pfitzner sowie Ken Reichel, die wiederum in gemeinsamer Absprache ehemalige Weggefährten einladen durften. Es werden sich also rund 30 Spieler erneut das Trikot mit dem roten Löwen auf der Brust überstreifen, die allesamt eine Vergangenheit bei der Eintracht haben. Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr.

Foto: oh/Eintracht Braunschweig