Sonntag, Juni 23Nachrichten rund um Braunschweig
Shadow

Mittagspause im Museum: Porzellanmalerei von Pascha Weiß

Die „Mittagspause im Museum“ am 6. Dezember um 12:30 Uhr findet im Rahmen der Kabinettausstellung zu Pascha Johann Friedrich Weitsch statt.
Porzellanmanufaktur Fürstenberg, Pascha Johann Friedrich Weitsch (Maler): Teller mit Ansicht des Madamenwegs mit Raffturm, um 1765–1770, Porzellan, Städtisches Museum Braunschweig.

Die „Mittagspause im Museum“ am Mittwoch, 6. Dezember

um 12:30 Uhr (Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14) findet im Rahmen der Kabinettausstellung zu Pascha Johann Friedrich Weitsch statt. Sie widmet sich dem Künstler als Porzellanmaler unter dem Titel „Pascha Weitschs Landschaften auf weißem Gold“.

Weitsch war für die Porzellanmanufaktur Fürstenberg tätig. Seine Landschaftsmalereien wurden in der Nachfolge gern als Vorlagen genutzt. Martin Baumgart, Museumspädagoge und Porzellanmaler, präsentiert den nachgestellten Arbeitsplatz eines Porzellanmalers. Dabei können die typischen Arbeitsgänge dieses Kunsthandwerks miterlebt werden: das Herstellen einer Pause zum Vervielfältigen mit Nadel und Pergamentpapier und das Aufbringen des Motivs mit Ruß, das Anmischen der Farben aus Pigmentpulver und Ölen – und natürlich das Malen der Motive.

Im Anschluss an die ca. 30 Minuten lange „Mittagspause“ sind die Teilnehmenden eingeladen, sich bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in der Cafeteria weiter auszutauschen.

Die Veranstaltungsreihe wird einmal im Monat immer mittwochs mit wechselnden Führungen fortgeführt. Mehr unter www.braunschweig.de/museum. Die Kabinettausstellung mit Werken des Künstlers Pascha Weitsch zum Anlass seines 300. Geburtstags ist noch bis zum 30. Dezember 2023 im Städtischen Museum Braunschweig im Haus am Löwenwall zu sehen.

Infos:

Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr, Städtisches Museum Braunschweig, Haus am Löwenwall, Steintorwall 14, 38100 Braunschweig, Tel.: (0531) 470 4521, E-Mail: staedtisches.museum@braunschweig.de, www.braunschweig.de/museum. Eintritt: Erwachsene 5,00 €; Ermäßigung (für Schüler, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung, Rentner sowie Inhaber des „Braunschweig Passes“) 2,50 €; Kinder von 6 – 16 Jahre 2,00 €; Schulklassen und Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt. Das Städtische Museum ist uneingeschränkt barrierefrei. Das Städtische Museum nimmt teil an der MuseumsCard der Braunschweiger Museen. Sie ermöglich einmalig freien Eintritt sowie dauerhaft ermäßigten Eintritt bei Folgebesuchen für ein Jahr in den sieben größten Museen Braunschweigs. Die Museumscard kostet 22 Euro und ist auch im Städtischen Museum erhältlich. Alle Infos unter www.braunschweig.de/museumscard

Foto: oh/Dirk Scherer